Am 14.07.2016 machte sich eine kleine Auswahl von Buben und Mädchen der dritten und vierten Klassen der Grundschule Erbendorf auf den Weg ins heimische Kreinzl, um die Schule beim Kreisfinale Leichtathletik zu vertreten.

Bei nahezu perfekten Temperaturen mussten die acht Kinder jeweils zwei Wettbewerbe absolvieren und Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Sie traten in den Disziplinen 8-Minuten-Ausdauerlauf, 4 x 50-m-Sprint, Zonenweitwurf und Zonenweitsprung an. Die komplette Mannschaft musste danach noch einen Hindernislauf und einen Überraschungswettbewerb auf Zeit absolvieren. Dieser war eine Fußball-Dribbelstaffel.

Nach Abschluss aller Wettbewerbe belegte die Grundschule Erbendorf unter den kleinen Schulen des Landkreises den achten Platz.

Für die Grundschule Erbendorf traten an: Enni Klöble, Sophie Medetz, Laura Haberzett, Lena Dietrich, Jonas Hruschka, Milan Zeltner, Niklas Schmid, Paul Tretter, Johannes Keck und Johanna Kappauf.