„Jeder Kampf, den man nicht kämpfen muss, ist schon gewonnen.“

Unter diesem Motto führte der Trainer und Referent Andreas Fachtan von Stonewood martial arts am 20.07.2017 in der Klasse 7 a über drei Schulstunden ein Training zur Gewaltprävention durch. Klassenlehrerin Kristina Grünauer und Jugendsozialarbeiter Jörg Wetzel begleiteten das Seminar.

 

Folgende Themen wurden behandelt:

  • Wie kann ich gefährliche Situationen vermeiden?
  • Wie kann ich rechtzeitig eine Gefahrensituation erkennen?
  • Wie verhalte ich mich, um unbeschadet aus einer gefährlichen Situation zu entkommen?
  • Wie verteidige ich mich, wenn es zu einem Übergriff kommt, um mich zu befreien?

Herr Fachtan gab dazu viele nützliche Hinweise.

 

Die praktischen Übungen wurden unter seiner Anleitung von den Schülerinnen und Schülern hoch motiviert geübt.