Im Mai nahmen die Schülerinnen und Schüler der 4a und der 4b mit ihren Lehrkräften Kerstin Münchmeier und Benjamin Koppmann am Projekt „Zeitung macht Schule“ teil. Drei Wochen lang erhielten sie täglich kostenlos die Tageszeitung “Der Neue Tag”.

Pünktlich um 8 Uhr begann die freie Lesezeit, worauf sich täglich alle freuten. Die Kinder konnten selbst auswählen, was sie interessant fanden und diese Artikel lesen. Oft war es das Kreuzworträtsel, der Sportteil bei den Jungs oder Neues aus Erbendorf.

Danach bekamen die Kinder meist einen Leseauftrag oder Fragen zu einzelnen Artikeln. Abschließend gab es Hausaufgaben in einem dazu passenden Arbeitsheft, welches ebenfalls kostenlos bei der Aktion dabei war.

Ein Höhepunkt des Projektes war der Besuch des Verlagshauses Weiden mit der Druckerei. Dort wurde Wissenswertes über die Herstellung einer Zeitung erfahren. Besonders beeindruckten die riesigen Maschinen, wie die Druckerpresse, die einen Wert von 8 Millionen hat. Sie produziert in einer Sekunde 4 Zeitungen. Auch die schweren Papierrollen im Papierlager, von je bis zu 2 Tonnen, brachten alle Schüler zum Staunen.

Wir bedanken uns für die freundliche und kompetente Führung bei den Leiterinnen.

 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen