Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Berufsschule und Mittelschule verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse mit den Lehrkräften Frau Wildenrother und Frau Dostler-Oswald einen Vormittag an der Berufsschule Wiesau.

Die Schülergruppe des berufsorientierenden Zweig Soziales erhielt von Frau Gebert einen Überblick über den Fachbereich Hotel- und Gastgewerbe. Sie stellte Berufe und deren Ausbildungsverläufe vor. Die Schüler konnten sich alle neu gestalteten Fachräume anschauen. Im Rollenspiel an der Hotelrezeption der Schule erfuhren die Schüler interessante Details über Buchungsabläufe, Begrüßung von Gästen, Einchecken und Betreuung von Hotelgästen.

Im Serviceraum übten die Schüler unter Anleitung von Herrn Daucher und den angehenden Hotelfachleuten das Brechen von Servietten. Auch das Tragen und Einstellen von Tellern und das korrekte Vorlegen von Speisen wurde fleißig geübt.

Die Schülergruppe des berufsorientierenden Zweiges Technik war bei den Metallern zu Gast. Im Bereich CAD/CNC fertigten sie Gartenfiguren aus Stahl. Unter Anleitung von Herrn Büttner durfte jeder eine Figur auswählen und selbst programmieren. Mit Unterstützung von Herrn Scharnagl wurde die Figur dann auf der Wasserstrahlschneideanlage ausgeschnitten.

Um die Figur im Garten aufzustellen, wurde noch ein Erdspieß hergestellt und an die Figur geschweißt. Zum Schluss konnte jeder seine Gartenfigur noch sandstrahlen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Referenten für Ihre engagierte Arbeit.

 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen