Bei herrlichem Sonnenschein konnte Rektor Preisinger die Schülerinnen und Schüler, zahlreiche Eltern, Großeltern und Freunde der Schule willkommen heißen.

Das diesjährige Schulfest stand unter dem Motto „Länderrallye“. Jede Klasse hatte sich ein Land ausgesucht, viele Informationen dazu gesammelt und präsentierte es in ihrem Klassenzimmer. Die Schweiz ist beispielsweise für Käse und Schokolade bekannt. Die Niederlande exportieren Tulpen in alle Welt und jeder kennt die Windmühlen und das Königshaus. Italien war mit dem „Schiefen Turm von Pisa“ vertreten und Mexiko mit Sombreros und scharfem Salsa. Auch Großbritannien, Österreich, Ägypten und viele mehr durften nicht fehlen.

Auch unser Nachbarland Tschechien wurde vorgestellt. Zudem waren Gäste aus diesem Land gekommen: Die „Majorettes“ der Partnerschule Marienbad und der Schulchor aus Bezdruzice beeindruckten durch ihre Auftritte.

Neben der Länderrallye war durch eine Hüpfburg, das Bubble-Ballspiel sowie durch Auftritte des Grund- und Mittelschulchors und der AG Stomp für zusätzliche Unterhaltung gesorgt.

Die Bewirtung hatte in bewährter Weise der Elternbeirat übernommen. Bei schönstem Maiwetter genossen die Gäste gut gelaunt verschiedene Brotzeiten und wussten auch die große Auswahl am Kuchenbüfett zu schätzen.

Am Schluss fand noch eine Preisverleihung für die Sieger der Länderrallye statt. Alle waren sich einig, dass das Maifest eine rundum gelungene Veranstaltung war und unbedingt wiederholt werden sollte.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen